Die Deutschlehrerin Traumnovelle LEONARD COHEN
We Take Berlin
Eine blassblaue Frauenschrift Drei Männer im Schnee Des wird do eh nix - Valentin ER IST WIEDER DA Alte Liebe HOLZFÄLLEN. EINE ERREGUNG Schachnovelle MISS DAISY UND IHR CHAUFFEUR Der Revisor

MEIER MÜLLER SCHULZ oder NIE WIEDER EINSAM

MEIER MÜLLER SCHULZ oder NIE WIEDER EINSAM

Das Stück widmet sich einem gesellschaftlichen Massenphänomen, der Einsamkeit. Herr Meier ist ein gewöhnlicher Großstadt-Single, dem sein Alleinsein zu schaffen macht. Kurzerhand entführt er Herrn Schulz und hält ihn sich als Geisel und Gesellschafter. Als jedoch die Nachbarin Frau Müller unerwartet vor der Tür steht, entspinnt sich eine Dreiecksgeschichte der ganz besonderen Art.