Schwarzblond – Schön aber giftig

Schön aber giftig

Vier Oktaven Gesang trifft auf Haute Couture.
Lachen – Staunen – Gänsehäuten

Die originellen Originale aus Berlin haben mit Ihrer Art von
„Glamour Pop Entertainment“ eine ganz eigene Schublade kreiert.
Der vier Oktaven Gesang von Benny Hiller und die elfenartige
Babydoll Stimme von Monella Caspar bewegen sich in Dimensionen,
die kontrastreicher nicht sein könnten.

Songs zwischen Gänsehaut und Herzprickeln, Pop und Rock,
Chanson und Kabarett lassen keine Gefühlsregung aus.
Das Ganze präsentiert in ständig wechselnder, von Monella Caspar
selbstentworfener Haute Couture und extravaganten Hutkreationen,
die in ihrer Exklusivität und Einzigartigkeit ihres Gleichen suchen und
einen Hauch von Revuecharakter aufkommen lassen.

Benny Hiller, der androgyne Latin Lover an den schwarz weißen
Tasten, bringt mit glockenklaren sopranigen Höhen, hauchigen
Popgesängen und frech-fröhlichen Comedyeinlagen sein Publikum
zum Lachen, Staunen und Gänsehäuten.
Er ist Komponist und Texter der sehr melodischen, teilweise
hitverdächtigen Songs